20.10.2017

Zurück in der Spur

 

Bereits am Freitag, den 20.10.2017, fand für unsere Mannschaft das nächste Spiel auf dem Programm. Mit einem 4:2-Auswärtssieg gegen die TSG Biskirchen wurde nach 2 Niederlagen wieder gewonnen. Die Tore erzielten Tom Joost, Sven Helbig, George Zaharia und Marvin Foelkel.

 

Tags zuvor spielte die 2. Mannschaft 1:1-Unentschieden gegen die Biskirchener Reserve. Nach einem Rückstand glich Carlos Manzano aus.

 


15.10.2017

1. verliert Derby, 2. gewinnt

 

An diesem Derbywochenende gingen unsere Mannschaft mit einem Sieg und einer Niederlage gegen die SpVgg Lemp vom Platz.

 

Den Anfang machte unsere 2. Mannschaft und diese wollte endlich die ersten Punkte einfahren. Von Beginn an bestimmte man die Partie und spielte sich zahlreiche Chancen heraus, doch fallen wollte das erste Tor nicht. Die Lemp machte es konsequenter und ging mit 2 Chancen mit 2:0 in Führung. Unser Team blieb weiterhin am Drücker und erzielte noch vor der Pause das 1:2 in Person von Johann Schedlowski.
Auch in der 2. Halbzeit folgte man der Marschroute und so folgte verdientermaßen bereits nach 2 Minuten der 2:2 Ausgleich durch Julian Manzano. Jetzt spielte sich das Team in einen Rausch und gewann das Spiel mit 8:2. Die weiteren Tore erzielten Johann Schedlowski, Julian Manzano (2) und Carlos Manzano (3).

 

Danach folgte die 1. Mannschaft gegen den Tabellenvierten. Das Derby gestaltete sich in der 1. Halbzeit sehr ausgeglichen. Doch kurz vor der Pause gelang uns die 1:0-Führung. Marvin Foelkel setzte sich in zentraler Position gegen die Lemper Defensive durch und schob gekonnt ein.
Die Lemp aber kam besser aus der Pause und so gelang ihr bereits nach 5 Minuten der Ausgleich durch Sascha Keiner. Nun gab es Chancen auf beiden Seiten, doch der Knock-out gelang der Sportvereinigung. Marcel Beck setzte sich über Außen durch und spielte in die Mitte. Der Schuss wurde abgefälscht und so unhaltbar für unseren Torwart im kurzen Eck.

 


08.10.2017

Beide Teams verlieren 2:1

 

Gegen die SG Nauborn/Laufdorf gab es für unsere beiden Mannschaften heute nichts zu holen.

 

Den Anfang machte unsere 2. Mannschaft auf dem Nauborner Rasenplatz und machte an sich ein gutes Spiel, doch belohnen konnte man sich wiedermal nicht. In der 1. Halbzeit ging man durch Alexander Spieß mit 1:0 in Führung. Diese hielt in der 2. Halbzeit leider nur 3 Minuten. Mit einem fragwürdigen Tor ging die Spielgemeinschaft mit 2:1 in Führung und konnte diese Führung bis zum Ende halten. Mindestens 1 Punkt wäre an diesem Tag mehr als verdient gewesen, doch kaufen kann man sich davon auch nichts.

 

Danach folgte unsere 1. Mannschaft gegen den Tabellendritten. Das Spiel gestaltete sich ausgeglichen und Chancen waren nicht allzu viele zu verzeichnen. Die wenigen die man hatte wurden leichtfertig vergeben. Vor der Pause gab es für unsere Männer dann aber die kalte Dusche und Nauborn/Laufdorf ging mit 1:0 in Führung. Nach der Pause erhöhte die Heimmannschaft dann noch auf 2:0. Uns gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Tom Joost.

 


01.10.2017

Torfestival gegen Hohenahr

 

Mit einem 6:4-Heimsieg gegen den Tabellenzweiten SG Hohenahr ist der FC Bechlingen zurück in die Erfolgsspur gekommen. Mit der SG Hohenahr stand heute erneut ein Gegner aus der Spitzengruppe an, die mit einer sehr guten Defensive (nur 5 Gegentore) bisher auftrumpfen konnte.

 

Die Anfangsphase gestaltete sich offen und beiden Mannschaften kamen zu Abschlüssen, die aber für keine Gefahr sorgten. In der 14. Minute nutzte Daniel Henss dann einen Stellungsfehler in der Gästeabwehr aus und traf aus 16 Metern. In der Folge agierten wir etwas zu passiv und Hohenahr ging durch einen Doppelpack innerhalb von 5 Minuten in Führung. Doch vor der Pause schlug wieder unsere Stunde. Daniel Henss wurde vom Gästetorwart von den Beinen geholt und George Zaharia verwandelte den fälligen Elfmeter sicher.
Nach der Pause erwischten wir die Hohenahrer eiskalt. Noch in der ersten gespielten Minute verwertete George Zaharia einen lang geschlagenen Freistoß optimal und schob zur erneuten Führung ein. Doch Hohenahr gab auch nicht auf und kam erneut zurück ins Spiel und drehte die Partie zum 3:4.
Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei wir am Ende die Oberhand behielten. Zuerst verwandelte Niklas Hardt einen Foulelfmeter zum Ausgleich und Marvin Foelkel brachte uns zum dritten Mal an diesem Tag die Führung. Kurz vor Schluss nutzte unsere Sturmreihe nochmals die offene Abwehr der Gäste aus und Julian Manzano staubte zum 6:4-Endstand ab. Hohenahr hätte die Nachspielzeit nochmal spannend machen können, doch unser Torwart Rene Keller parierte einen Handelfmeter.

 

Am Ende gehen wir als verdienter Sieger vom Feld, da wir der bisher stärksten Abwehr 6 Tore einschenkten. Doch die 4 Gegentore sind zuviel, so dass die Defensivarbeit der gesamten Mannschaft am kommenden Spieltag besser werden muss.

 


24.09.2017

Keine Punkte in Niederbiel

 

Am heutigen Sonntag gab es für unsere beiden Mannschaften gegen SG 04 Niederbiel Fußball nichts zu holen.

 

Die Ausgangslage hätte besser sein können, denn einige Spieler fehlten beim heutigen Spitzenspiel, doch trotzdem wollten wir Punkte mit aus Niederbiel nehmen.

 

Unsere 1. Mannschaft kam sehr gut ins Spiel und ging bereits nach wenigen Minuten durch Daniel Henss in Führung. In einem offenen Schlagabtausch schlug Niederbiel zurück und glich aus. Doch kurz vor der Pause gelang uns wiederum die Führung durch Sven Helbig.
In der 2. Halbzeit gelang es unserem Team zunächst die Führung erfolgreich zu verteidigen, allerdings ließen in den letzten 20 Minuten die Kräfte nach und Niederbiel kam erneut zum Ausgleich. Kurz darauf dezimierte sich unsere Mannschaft mit einer gelb-roten Karte für Nando Alvedro.
Zu allem Übel bekam Niederbiel 8 Minuten vor Ende einen Elfmeter zugesprochen, der vom Niederbieler Stürmer sicher verwandelt wurde. Nun war der Bann gebrochen und so viel kurz vor Schluss noch das 2:4.

 

Schade trotz zweimaliger Führung das Feld als Verlierer verlassen zu haben.

 

Leidtragender war auch unsere 2. Mannschaft. Aufgrund der ca. 10 fehlenden Spieler im gesamten Kader (krank, verletzt oder im Urlaub) konnte man nur mit 10 Spieler in das Spiel gehen. Trotz der schlechten Vorraussetzungen schlug sich unsere Mannschaft gut und ging nur mit 0:2 in die Halbzeit. Nach der Pause gelang uns dann sogar der Anschlusstreffer in Person von Tom Joost und Niederbiel wurde nochmals nervös, wo man doch das ganze Spiel in Überzahl spielte.
In den letzten 20 Minuten war uns dann aber leider die Unterzahl, die durch eine gelb-rote Karte noch verdoppelt wurde, anzumerken und so schraubte Niederbiel das Ergebnis noch auf 6:1 hoch. Ein Kompliment dem Team aber mindestens eine Stunde in Unterzahl dem Gegner das Leben richtig schwer gemacht zu haben.

 


17.09.2017

Heimsieg gegen Schwalbach

 

Mit einem 2:0-Sieg gegen die SG Schwalbach hat unsere 1. Mannschaft die nächsten 3 Punkte eingefahren. Von Anfang an war es ein zähes Spiel und man merkte unserem Team an, dass das Pokalspiel noch in den Knochen steckte.


Über 90 Minuten waren auf beiden Seiten die Chancen eher Mangelware. In Halbzeit 1 hatte Bechlingen eine 3-fach Chance, bei der man zweimal an der Latte scheiterte. Schwalbach war mit einem Distanzschuss knapp gescheitert.
In Halbzeit 2 änderte sich nicht viel am Spielverlauf, beide Mannschaften taten sich schwer. In der 64. Minute erzielte Spielertrainer Nando Alvedro dann das erlösende 1:0. Schwalbach agierte nun in der Schlussphase etwas offensiver und so nutzte Marvin Foelkel den Raum auf der Außenbahn aus und erzielte das 2:0.

 

Die 2. Mannschaft verlor ihre Partie mit 5:3. Nach einem frühen 2:0-Rückstand kam unser Team zum Ausgleich. Einen Freistoß von Marc Skitschak ließ der Torwart durch die Hände flutschen und Vladislav Präger verwandelte einen Handelfmeter. Doch vor der Pause ging die Schwalbacher Reserve erneut in Führung.
In Halbzeit 2 erzielte unser Team nochmals den Ausgleich durch Vladislav Präger, doch am Ende ging das Spiel mit 5:3 verloren.

 


14.09.2017

FC Bechlingen dreht die Partie

 

Mit einem 4:3-Sieg über den Kreisoberligisten VfB Asslar sorgt der FC Bechlingen für die Überraschung und zieht verdient in das Viertelfinale des Krombacher Kreispokal ein.

 

Nach einem 3:1-Rückstand drehten wir die Partie und sorgten 3 Minuten vor Schluss mit einem Freistoß von Stefanos Tzimas für den Knock-out der Asslarer. Die weiteren Tore für unser Team erzielten George Zaharia (1:1), Niklas Hardt (2:3) und Dominik Land (3:3).

 

Jetzt freuen wir uns auf die Auslosung und hoffen einen attraktiven Gegner zugelost zu bekommen, der hoffentlich bei einem Heimspiel wieder zahlreiche Zuschauer anlockt.

 


10.09.2017

Serie reißt in Dorlar

 

Nach 4 Siegen in Serie hat unsere Mannschaft eine Niederlage einstecken müssen. Mit 4:0 verlor man gegen die TSG Dorlar.

 

In Halbzeit 1 gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen. Beide Mannschaften erspielten sich Chancen, doch Tore sollten in der ersten Halbzeit noch nicht fallen. 5 Minuten vor der Pause dezimierte sich unsere Mannschaft. Der Schiedsrichter ahndete ein Foul von unserem Innenverteidiger Jannik Lutz als Notbremse und verwies ihn mit der roten Karte des Feldes.
In Halbzeit 2 nutzte Dorlar nun die Überzahl gnadenlos aus und setzte ihren Goalgetter Waldemar Koch stets perfekt in Szene, der alle 4 Tore erzielte.

 

Unsere 2. Mannschaft verlor ihr Spiel ebenfalls mit 2:1. Zunächst ging unsere Zweite durch einen Distanzschuss von Nando Alvedro mit 1:0 in Führung. Diese wurde jedoch kurz vor der Pause ausgeglichen.
In der 2. Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen und es deutete alles auf ein verdientes Unentschieden hin. Doch kurz vor Schluss landete der Ball im Tor und die Dorlarer Reserve gewann das Spiel.

 


03.09.2017

Heimserie hält auch gegen Spartak

 

Auch im 3. Heimspiel fährt unsere 1. Mannschaft die nächsten 3 Punkte ein und gewinnt mit 5:1 gegen den FC Spartak Wetzlar.

 

In der 1. Halbzeit begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Nach 30 Minuten gelang uns die Führung. Marvin Foelkel setzte sich über rechts durch und bediente am langen Pfosten Dominik Land, der nur noch einschieben musste. Doch keine 5 Minuten später egalisierte Spartak zum 1:1. Nach einem Foulspiel 20 Meter vor dem Tor versenkte der Spartakspieler den fälligen Freistoß unhaltbar im Winkel.
In der 2. Halbzeit entschied unsere Mannschaft dann die Partie innerhalb von 7 Minuten. Marvin Foelkel (68.) und mit 2 weiteren Treffer Dominik Land (70./75.) schossen unsere Mannschaft zur 4:1-Führung. Den 5:1-Entstand besorgte George Zaharia in der 86. Minute.

 

Die Partie der 2. Mannschaft ging mit 3:1 verloren. Bereits ab der 18. Minute lief unsere Mannschaft der Spartakführung hinterher. Erst in der 75. Minute gelang der Ausgleich durch Julian Manzano. Doch keine 3 Minuten später ging Spartak Wetzlar wieder in Führung und ließ noch kurz vor Ende der Partie das dritte Gegentor folgen.

 


 

28.08.2017

Kirmeszug in Asslar

 

Auch in diesem Jahr nahm unser Verein an dem Kirmesumzug der Burschenschaft Aßlar teil. Die Spiele der laufenden Saison wurden extra verlegt um sich auch in der Stadt als Meister der B-Liga Wetzlar Nord präsentieren zu können.

 

So schafften es auch unsere Mannen mit dem Meisterwagen in die Wetzlarer Neue Zeitung. Die Meister feierten ordentlich auf dem Weg zum Festgelände und ließen auch im Festzelt von sich hören.

 

>>>   Hier geht´s zum Bericht   <<<

 

Foto: mittelhessen.de


25.08.2017

Sieg über Reiskirchen/Niederwetz

 

Mit einem 3:1-Heimsieg über die SG Reiskirchen/Niederwetz hat der FC Bechlingen vor ca. 70 Zuschauern vorübergehend bis Sonntag die Tabellenführung übernommen.

 

Unsere Mannschaft kam bei Dauerregen gut ins Spiel und einer der ersten Torchancen führte zur Führung gegen die favorisierte Spielgemeinschaft. Sven Helbig bekam den Ball am 16er und schoss aus der Drehung. Leicht abgefälscht landete der Ball unhaltbar im Eck. Unsere Mannschaft blieb weiterhin am Drücker und kam mehrfach gefährlich vors Tor. In der 35. Minute spielte unsere Mannschaft einen Konter perfekt aus. Nach einem Standard für Reiskirchen/Niederwetz schalteten unsere Spieler blitzschnell und bedienten Daniel Henß an der Mittellinie. Dieser sah den Torwart zu weit vorm Tor stehen und versenkte den Ball aus 40 Metern unhaltbar unter der Latte.
In der 2. Halbzeit konnte unsere Mannschaft sich nun etwas zurückziehen und auf Konter spielen. Chancen waren auch nachwievor da um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Doch die Chancen wurden leichtfertig vergeben. So kam es wie es kommen musste und die Gäste kamen mit dem Anschlusstreffer zurück ins Spiel. Diese setzen nun alles auf eine Karte und boten nun neue Räume für uns. In der 90. Minute vollendete Dominik Land einen von mehreren Konter zum verdienten und finalen 3:1-Endstand.

 

Respekt an unsere Mannschaft, die das Spiel gegen die Spielgemeinschaft bestimmt hat und so 3 Punkte zuhause behalten hat.

 

Unsere 2. Mannschaft spielte bereits gestern und verlor mit 3:1. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielte Vladislav Präger per Foulelfmeter.

 


20.08.2017

Auswärtssieg gegen Ulmtal

 

Mit einem 5:2-Sieg gegen die SG Ulmtal fährt unsere 1. Mannschaft den zweiten Saisonsieg ein.

 

In einer ausgeglichenen Partie gelang der Heimmannschaft zunächst die Führung. Doch quasi mit dem Pausenpfiff gelang der Ausgleich durch Marvin Foelkel. In Durchgang 2 drehte unsere Mannschaft dann auf und ging durch einen Doppelpack durch Sven Helbig mit 3:1 in Führung. Hektisch wurde es dann in den letzten 10 Minuten. Zunächst sah Niklas Hardt die rote Karte und anschließend gelang Ulmtal der Anschlusstreffer. Ulmtal setzte alles auf eine Karte und so gelangen uns noch 2 Treffer durch Viktor Werigin. Am Ende ein verdienter Sieg für uns.

 

Unsere 2. Mannschaft verlor trotz zweimaliger Führung die Partie mit 4:2. Die beiden Bechlinger Treffer erzielten Stefanos Tzimas und Johann Schedlowski.

 


16.08.2017

Pokalblamage für die Eintracht

 

Auch die Wetzlarer Neue Zeitung hat über die 2. Runde des Krombacher Kreispokal berichtet. Die Überschrift wurde uns mit dem Überraschungsieg gegen Eintracht Wetzlar gewidmet und unterstreicht nochmals die Leistung unserer Mannschaft.

 

>>>   Hier gehts zum Bericht   <<<

 


15.08.2017

Die Sensation ist perfekt

 

Mit einem 2:1-Sieg hat der FC Bechlingen im Krombacher Kreispokal gegen den Gruppenligisten SG Eintracht 05 Wetzlar gewonnen.

 

Nach Führung durch Sven Helbig glich die Eintracht aus Wetzlar zum 1:1 aus. Noch vor der Pause erhöhte erneut Sven Helbig zum 2:1. In der 2. Halbzeit waren nach wie vor Chancen da um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Doch es blieb ein hin und her bis zum Schluss und unser Team kämpfte sich ins Ziel.

 

Ein großes Kompliment an das gesamte Team, die gezeigt haben gegen die klassenhöhere Mannschaft Paroli zu bieten und zu gewinnen!

 


13.08.2017

Kantersieg im ersten Heimspiel

 

Mit einem 9:0-Heimsieg hat unsere Mannschaft die Reserve des FSV Braunfels nach Hause geschickt.

 

Von Anfang an wurden die Kräftverhältnisse klar gemacht und so führte der erste Angriff in der 1. Minute zur Führung durch Marvin Foelkel. Unser Team bestimmte weiterhin das Spielgeschehen und eine Vielzahl an Chancen waren vorzuweisen, doch mussten unsere Fans bis zur 21. Minute warten bis Daniel Henss zur 2:0-Führung traf. So ging es auch in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit brachen dann fast alle Dämme beim Gast aus Braunfels und so führte fast jeder Angriff zum Torerfolg. Die weiteren Tore erzielten Dominik Land (72./ 81.), Marvin Foelkel (73.) und Simon Riedl (79., FE). Die anderen drei Treffer gehen auf das Konto unseres Neuzugang Sven Helbig (57./63./81.). Was für ein fulminanter Einstand für den FC Bechlingen und auch nochmal auf diesem Wege herzlich Wilkommen in Bechlingen.

 


06.08.2017

Keine Punkte in Waldsolms

 

Unsere beiden Mannschaften sind mit Niederlagen gegen die SG 2010 Waldsolms II + III in die Saison gestartet.

 

Den Anfang machte um 13 Uhr unsere 2. Mannschaft. Zunächst standen die beiden Mannschaften ohne Schiedsrichter da, doch Ersatz konnte gefunden werden und so die Partie etwas verspätet angepfiffen werden.
Das es kein leichtes Spiel werden würde, war von Anfang an klar, da man zu Gast bei dem Reservemeister war. Unser Team konnte mit den Gastgebern gut mithalten, fing sich leider bis zur Halbzeit zwei Gegentreffer ein.
Nach der Halbzeit wurde es leider nicht einfacher für unsere Mannschaft. Aufgrund von 2 Verletzten bei nur einem Ersatzspieler musste die letzte halbe Stunde in Unterzahl gespielt werden. So folgte in der 57. Minute das 3:0. 10 Minuten vor Schluss war dann durch einen Doppelpack die Partie endgültig entschieden und man verlor mit 5:0.
Trotzdem lässt sich auf diese Leistung aufbauen, vor allem wenn auch der Kader der Zweiten das nächste mal komplett ist.

 

Danach folgte unsere 1. Mannschaft. In der Anfangsphase musste unser Team der A-Liga Tribut zollen und so lag man bereits nach 20 Minuten mit 3:0 (10./16./19.) zurück. Die Partie war fast schon entschieden, doch mit 2 Toren durch Marvin Foelkel (22.) und per Strafstoss George Zaharia (37.) konnte unser Team wieder auf ein Tor verkürzen. Die SG Waldsolms II konterte aber unseren Treffern und traf kurz vor der Pause zum 4:2 (43.).
In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin bis die SG durch eine gelb-rote Karte dezimiert wurde. So war auch wieder der Anschlusstreffer möglich, doch unser Stürmer George Zaharia scheiterte vom Punkt. Am Ende ging unser Team mit einer 4:2-Niederlage vom Feld.

 


30.07.2017

Klarer Testspielsieg

 

Mit einem 7:0 hat der FC Bechlingen das Testspiel gegen die zweite Mannschaft der SG Beilstein/A./M. gewonnen.

 

Von Anfang an drückte unsere Mannschaft dem Spiel seinen Stempel auf und zwang den B-Ligisten in seine Hälfte. Die Tore erzielten Marvin Foelkel (2), Vladislav Präger (2), George Zaharia, Johann Schedlowski und ein Eigentor der Gastgeber.

 


23.07.2017

Der treue Torjäger

 

An diesem Wochenende ist der Zeitungsartikel von unserem Stürmer Marvin Foelkel, der die Wahl zum Spieler der Saison der B-Liga Wetzlar Nord gewonnen hat, in der Wetzlarer Neue Zeitung erschienen.

 

>>>   Hier geht´s zum Bericht   <<<

 


19.07.2017

Auslosung des Kreispokal

 

Am heutigen Abend fand die Auslosung zum Kreispokal der Saison 2017/18 statt und unsere Mannschaft steigt aufgrund eines Freilos in der 1. Runde in der 2. Runde ein.

Unser Team hat dabei mit der SG Eintracht Wetzlar, die in der Gruppenliga spielt, einen hochkarätigen Gegner zugelost bekommen. Das Pokalspiel findet am Dienstag, den 15.08.2017, statt. Anstoß ist um 19 Uhr.

 


16.07.2017

Spielplan 2017/18

 

Am gestrigen Samstag, den 15.07.2017, fand die Rundenbesprechung der A-Liga Wetzlar 2017/18 statt.

 

Hier wurden alle Spielpaarungen der Hinrunde besprochen und letzte offenen Termine festgelegt. So werden all unsere Spiele der Hinrunde Sonntags stattfinden bis auf Ausnahme der Heimspiele gegen die SG Reiskirchen/Niederwetz (Donnerstag+Freitag, den 24.+25. August 2017 19 Uhr) und der Auswärtsspiele gegen die TSG Biskirchen (Donnerstag+Freitag, den 19.+20. Oktober 2017 19 Uhr).

 

>>>   Hier geht´s zum Spielplan   <<<

 


09.07.2017

3:0-Sieg im Testspiel

 

Mit einem 3:0-Sieg gegen den TSV Blasbach ist unser Team erfolgreich in die Vorbereitung gestartet.


In der 1. Halbzeit kam unsere Mannschaft besser in die Partie und führte bereits nach 15 Minuten mit 2:0. George Zaharia nutzte die Fehler der Blasbacher Abwehr aus und schob eiskalt doppelt ein. Noch vor der Pause erhöhte wieder George Zaharia auf 3:0. Blasbach kam vereinzelt zu Chancen. Die gefährlichste Chance war ein Distanzschuss, der auf dem Lattenkreuz landete.


In der 2. Halbzeit ging der Spielfluss aufgrund von einigen Wechsel ein wenig verloren. Chancen waren aber auf beiden Seiten zu verzeichnen, doch kein Team konnte eine dieser im Tor unterbringen.

 


05.07.2017

Veränderungen im Kader

 

Auch bei uns hat es ein paar wenige Änderungen im Kader gegeben.

 

Wie bereits im Frühjahr berichtet hat unser Meistertrainer Alexander Otto den Verein in Richtung Kreisoberligist TSV Klein-Linden verlassen. Auf diesem Wege nochmal ein großer Dank für das letzte Jahr mit dir und alles Gute und viel Erfolg bei deiner neuen Aufgabe in Klein-Linden!

 

Ebenfalls in den Giessener Kreis zieht es leider unseren Stürmer Alexander Engel. Nach 4,5 Jahren und vielen Toren für unseren FCB wechselt er zum SC Sachsenhausen. Auch dir alles Gute und viel Erfolg!

 

Auch unser Torwart und Medizinmann Jürgen "Cappo" Müller wechselt zur kommenden Saison. Ihn zieht es zur Reserve des VfB 1924 Asslar. Alles gute und viel Erfolg! Wir werden uns sicher des öfteren sehen, egal zu welcher Uhrzeit!

 

Kerim Yesil zieht es in Richtung Dillenburg. Dir auch viel Erfolg in deinem neuen Verein!

 

Aber auch Neuzugänge haben wir zu verzeichnen.

 

Mit Viktor Werigin kommt eine echte Verstärkung für unsere Offensive. Er hat schon in der Gruppenliga Erfahrung sammeln können und spielte zuletzt bei Eintracht Wetzlar. Zudem kehrt Torwart Rene Keller nach ein paar Jahren wieder zurück zum FC Bechlingen.

 

Euch beiden viel Erfolg und Spaß beim FC Bechlingen!

 


04.07.2017

Start in das Abenteuer A-Liga

 

Als Abenteuer kann man es wahrlich nennen, denn erstmals wird der FC Bechlingen in der kommenden Saison in der A-Liga spielen. So wird unser Team nun im Wetzlarer Kreis auf neue Gegner auf unbekannten Sportplätzen treffen und messen dürfen.

 

Und dazu muss das Team nochmal ein Schippe drauflegen wie in der vergangenen Saison. Mehr Kondition, Spritzigkeit, Disziplin und physische Stärke auf dem Platz, aber auch ein starker Zusammenhalt neben dem Platz und mentale Stärke wenn eine Durststrecke kommt.

Am vergangenen Sonntag wurde die Vorbereitung eingeläutet und in den 20 Einheiten und 4 Testspielen sollen genau diese Eigenschaften auf ein Maximum trainiert werden.

Jetzt hat unser neuer Trainer Nando Alvedro in den kommenden 5 Wochen Zeit unserem Kader einen Feinschliff zu verpassen.

 

Der Saisonstart wird dann schon der erste Härtetest. Am Wochenende des 5.+6. August 2017 treffen unsere beiden Mannschaften auf die Reserveteams der SG Waldsolms.

 

Die kommenden Testspiele werden immer zeitnah angekündigt, sodass auch unsere Fans uns zu diesen Spielen begleiten können!